Solidarität mit Kobanê!

Gepostet am 15. Oktober 2014 Internationalismus
Solidarität mit Kobanê!

Die regionale „Ostsee Zeitung“ berichtet, dass sich gestern etwa 300 Menschen auf dem Doberaner Platz versammelten, um ihre Solidarität mit der kurdischen Bevölkerung in Kobane und der Region Rojana auszudrücken. Die Kundgebung war sehr bunt -von verschiedenen Parteien über die kurdischen OrganisatorInnen bis hin zur Rostocker Antifa- war alles vertreten. Natürlich waren auch die SDAJ und die DKP dabei. Weitere Informationen und aktuelle Stellungnahmen zur Situation in Kobane findet... Weiterlesen »

Kommunistische Grundlagenschule für Alle!

Was steht eigentlich in den ganzen Schriften von Marx, Engels und Lenin so drin? Gibt‘ s das nicht mal zusammengefasst? Klar! …und weil es sich gemeinsam besser verstehen lässt, laden wir alle Interessierten zu unser Grundlagenschule ein. Wir behandeln die grundlegenden Themen der marxistisch-leninistischen Weltanschauung. Woche für Woche widmen wir uns an einem Abend den folgenden Themen. Marxistische Philosophie (Zwei Abende) Politische Ökonomie (Zwei Abende) Wissenschaftlicher Sozialismus Imperialismus Strategie... Weiterlesen »

Das Matrosendenkmal von Rostock muss bleiben!

Am Denkmal startete im Laufe der Rostocker Geschichte bereits so manche Demonstration, fanden Kundgebungen und andere Aktionen statt. Die Statue wurde 1970 eingeweiht und diente bereits zu DDR-Zeiten als Ort für Gedenkveranstaltungen, vor allem für die Novemberrevolution von 1918. Vergangenes Jahr am 1. Mai war sie Sammelpunkt für die antikapitalistische Demonstration und auch Hansafans nutzen für Aufkleber und Aktionen dieses Rostocker Wahrzeichen. Dies ist kein Zufall. Die Gedenkstätte revolutionärer... Weiterlesen »

Mit der SDAJ zum UZ-Pressefest

UZ-Pressefest? Was ist das? Seit 1974 lassen es sich die Kommunistinnen und Kommunisten nicht nehmen, mit dem Pressefest der DKP-Wochenzeitung „Unsere Zeit“ einen politischen und kulturellen Gegenpunkt zu Entsolidarisierung, Kommerz und Kapitalismus zu setzen. Die SDAJ richtet auch dieses mal wieder den Jugendbereich auf dem UZ-Pressefest aus. Mit politischen Runden, Musik, Spiel- und Spaß, günstigem Essen und Getränken, wollen wir ein Wochenende miteinander diskutieren, uns kennenlernen und... Weiterlesen »

Angriff durch AfD-Mitglied

„(…) in der vergangenen Zeit hat es schon eine Serie von Gewalttätigkeiten von Polizisten gegeben. Am 1. Mai sind sie in Rostock brutal gegen Antifaschisten vorgegangen, um Neonazis den Marsch zu ermöglichen. Am 8. Mai ist im vorpommerschen Demmin ein Franzose von Polizeibeamten derart traktiert worden, daß er im Krankenhaus in künstliches Koma versetzt werden mußte. Zu all dem hat sich der Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier (CDU), nicht geäußert. Insofern... Weiterlesen »

„Ich könnte Tränen kotzen.“

Donnerstag, 8. Mai, Puschkinplatz, 17 Uhr. Die traditionelle Kundgebung auf dem Ehrenfriedhof der bei der Befreiung Rostocks gefallenen Rotarmisten findet statt, organisiert vom Rostocker VVN-BdA. Es sprechen Vertreter der jüdischen Gemeinde und der Politik. Ähnlich die Zusammensetzung der antifaschistischen Teilnehmenden, Angehörige von Opfern des Faschismus, Genossen und Genossinnen, meist ältere Jahrgänge. Traditionell eben. Die meisten jüngeren antifaschistisch Gesinnten wehren sich (hoffentlich)... Weiterlesen »

Heraus zum 1. Mai!

Als Teil vom „1. Mai Jugendbündnis Rostock“ sowie vom Bündnis „1. Mai Rostock nazifrei“ rufen wir, als SDAJ Rostock, zur Teilnahme an der Nazifrei-Demo am Internationalen Kampftag der Arbeiterklasse auf. Unterstützt die Aktivitäten gegen die Nazis und für die Rechte der Jugend! Alerta! Dieser Tag gehört uns!  Weiterlesen »