Das Matrosendenkmal von Rostock muss bleiben!

Am Denkmal startete im Laufe der Rostocker Geschichte bereits so manche Demonstration, fanden Kundgebungen und andere Aktionen statt. Die Statue wurde 1970 eingeweiht und diente bereits zu DDR-Zeiten als Ort für Gedenkveranstaltungen, vor allem für die Novemberrevolution von 1918. Vergangenes Jahr am 1. Mai war sie Sammelpunkt für die antikapitalistische Demonstration und auch Hansafans nutzen für Aufkleber und Aktionen dieses Rostocker Wahrzeichen. Dies ist kein Zufall. Die Gedenkstätte revolutionärer... Weiterlesen »

April! April!

Heute hat dies wohl jedeR zumindest einmal gehört oder sich zumindest gedacht. Vielleicht auch gerade Leute, die sich eine Fahrkarte an einem Automaten der RSAG kaufen wollten und mehr oder weniger erstaunt feststellen mussten, das viele Angebote wieder Mal teurer wurden. Seit mehreren Jahren zieht die RSAG die Fahrpreise in regelmäßigen Abständen an. So auch im letzten Jahr, als die meistverkauften Fahrkarten durchschnittlich 10 Cent teurer wurden. Auch bei der jetzigen Fahrpreiserhöhung werden... Weiterlesen »